About

JR sewing designs clothing for life-loving women. Always wear a smile.

JR sewing designt Kleidung für lebenslustige Frauen. Always wear a smile.

JR sewing

JR sewing is a women's wear apparel company that was founded in 2008 by fashion designer Jana Reiche in Berlin, Germany.

We combine an urban, nonchalant style with a touch of wild west romance.

Our basics are designed to save you time and effort getting dressed, make you feel comfortable all day, and look good. JR sewing is about being independent, starting small but thinking big, following your dreams and riding into the sunset. At JR sewing we embrace slow fashion, good workmanship and consumer consciousness. Every collection includes crossover looks of unique up-cycling designs and long-lasting basic pieces.

JR sewing

JR sewing kombiniert einen lässig urbanen Look mit einem Hauch Wild-West-Romantik.

Das Design unserer klassischen Produkte hilft für das alltägliche Anziehen weniger Zeit und Mühe aufbringen zu müssen. Unsere Sachen sehen gut aus, sind bequem und angenehm zu tragen.

Bei JR sewing geht es um Unabhängigkeit, darum, klein anzufangen, aber hoch hinaus zu wollen, Träume zu verwirklichen und in den Sonnenuntergang zu reiten.

Wir von JR sewing schätzen bewußten Modekonsum, gute Verarbeitung und umweltverträgliche Produktion.

Jede Kollektion beinhaltet kreative Einzelstücke aus recycelten Altkleidern und neue, langlebige Klassiker.

JR Flowy Dress

Jana Reiche

JR

Jana Reiche (*1982) is a native of Berlin, Germany. She attended her first sewing class in elementary school. As a teenager her first internship was at “Mode Center Berlin”, a former showroom, wholesaling and fashion exhibition place. After graduating from high school she went to ESMOD fashion school in Berlin-Kreuzberg.

Her graduation collection was a lingerie collection called “patched”. It was inspired by saloon and dancehall ladies of the old west in the 19th century.

During her education Jana went to NYC for summer internships and worked in the garment district of Manhattan. After graduating from fashion school she worked as an assistant-designer in NYC for a year.

Thrilled by the entrepreneurial mood of New York, Jana started her first business in Berlin selling fabrics and trims, giving sewing classes and sewing customized cloth.

JR

Jana Reiche (*1982) ist geborene Berlinerin. Erste Näherfahrungen machte sie in der Handarbeits AG ihrer Grundschule. Als Teenager absolvierte sie ihr Schulpraktikum im Mode-Center-Berlin, in welchem Großhandel, Messen und Showrooms angesiedelt waren. Nach dem Abitur besuchte sie die internationale Modeschule ESMOD in Berlin, Kreuzberg.

Ihre Abschlusskollektion “patched” war eine Lingerie-Kollektion inspiriert von den Saloon-Tänzerinnen des “Wilden Westens” der USA im 19 Jahrhundert.

Während ihres Studiums machte Jana zwei Praktika im Bekleidungsviertel Manhattans in New York City. Nach Abschluss der Modeschule zog sie nach New York und arbeitete für ein Jahr als Assistenz-Designerin.

Angesteckt von der unternehmerischen Aufbruchsstimmung New Yorks machte sich Jana in Berlin selbstständig. Sie verkaufte Bekleidungsstoffe und Nähzubehör, gab Kurse und fertigte Einzelstücke auf Bestellung.

Jana Reiche

In 2008 she founded JR sewing and opened a store in Berlin-Neukölln offering her own designs.

JR sewing became a successful T-Shirt and Lifestyle brand selling online and in several stores throughout Germany. She was the first to print the slogan “Is mir egal, ich lass das jetzt so!” on a T-Shirt in 2008, which became a big success and got copied countless times. One of her shirts is kept in the Fashion Museum Archiv of Berlin city as a Zeitgeist example for the end of the noughties.

Time for a break. 2015–2019: Jana became mother of two kids.

Now she is reinventing JR sewing to a grown up business and the womens wear brand she always wanted to work for as a fashion designer.

2008 gründete Jana “JR sewing” und bot in ihrem Ladenatelier in Berlin-Neukölln ihre eigenen Designs an.

In den nächsten Jahren entwickelte sich JR sewing zu einem erfolgreichen T-Shirt und Lifestyle-Brand. JR sewing Produkte wurden sowohl online als auch in mehreren Geschäften in Deutschland verkauft. Sie war die erste, die den Spruch “Is mir egal, ich lass das jetzt so!” auf T-Shirts druckte und verkaufte. Der Spruch wurde Kult und Janas Design häufig kopiert. Eins ihrer T-Shirts wird als Repräsentant des Zeitgeistes der Nullerjahre im Mode Archiv der Stadt Berlin aufbewahrt.

Zeit für eine Pause. Zwischen 2015 und 2019 bekam sie zwei Kinden.

Jetzt arbeitet Jana hart daran JR sewing zu dem Modeunternehmen zu machen, für das sie sich immer erträumte als Designerin arbeiten zu können.

JR Store Neukölln